Monats-Archive: Dezember 2007

Zu früh geblinkt

Darf man auf das Blinken eines vermeintlichen Rechtsabbiegers vertrauen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter KfZ & Unfälle | Hinterlasse einen Kommentar

Wie Selbstständige für ihr Alter vorsorgen

Selbstständige präferieren laut einer Umfrage eindeutig die rein private Altersvorsorge. Von staatlich verwalteten Systemen halten sie wenig, von staatlicher Unterstützung nicht allzu viel. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Altersvorsorge | Hinterlasse einen Kommentar

Säumniszuschlag bei Sozialversicherungen vermeiden

Arbeitgeber müssen den gesamten Sozialversicherungs-Beitrag für Dezember in diesem Jahr schon sehr früh abführen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtliches & Alltag | Hinterlasse einen Kommentar

So wird das Silvester-Feuerwerk nicht zum Drama

Gerade zum Jahreswechsel kommt es jährlich zu Schäden in Millionenhöhe. Wie man mit Feuerwerkskörpern richtig umgeht, was der Gesetzgeber vorschreibt und welche Versicherung im Ernstfall zahlt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtliches & Alltag | Hinterlasse einen Kommentar

Sicher ins Wintervergnügen

Im Schneeurlaub drohen viele Risiken und Gefahren. Welche Versicherungen vor den Folgen schützen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtliches & Alltag | Hinterlasse einen Kommentar

Kinderwunsch auf Kosten des Finanzamts?

Der Bundesfinanzhof hatte darüber zu entscheiden, ob die Kosten einer künstlichen Befruchtung unverheirateter Frauen steuerrechtlich als außergewöhnliche Belastung geltend gemacht werden können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit & Krankenversicherung | Hinterlasse einen Kommentar

Damit das Firmenkapital nicht auf der Straße endet

Täglich sind Tausende von voll beladenen Firmenfahrzeugen unterwegs. Bei einem Unfall oder Diebstahl zahlt die Kfz-Versicherung für die Ladung jedoch keinen Cent. Wie Sie mitgeführte Waren, Werkzeuge und Geräte dennoch absichern können. Weiterlesen

Veröffentlicht unter KfZ & Unfälle | Hinterlasse einen Kommentar

Busunfall: Wer zu früh aufsteht, den bestraft das Gericht

Wann der Betreiber eines Linienbusses für den Sturz eines Fahrgastes (nicht) verantwortlich gemacht werden kann, hat das Amtsgericht Frankfurt/Main klargestellt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rechtliches & Alltag | Hinterlasse einen Kommentar

Brisanz der Pflegebedürftigkeit wird verdrängt

Die bisherige geringe individuelle Vorsorge für den Fall der Pflegebedürftigkeit kann zu hohen Belastungen der Allgemeinheit führen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit & Krankenversicherung | Hinterlasse einen Kommentar

Blindenhund auf Krankenschein?

Ob gesetzliche Krankenkassen dazu verpflichtet sind, Blinden und extrem Sehbehinderten die Kosten für einen Blindenführhund zu zahlen, hatte das Landessozialgericht Baden Württemberg zu entscheiden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesundheit & Krankenversicherung | Hinterlasse einen Kommentar